KI-generiertes Bild mit dem prompt: Illustrate A Sketch Describing A Workflow From Science To Production With Regard To Remote Sensing

eCognition – gestartet in der Wissenschaft und nunmehr Bestandteil vieler Anwendungen, mit denen die Gewinnung von Informationen aus Bildern in Produktion geschieht.

17.04.2024 – Tama Group eCognition Anwenderkonferenz 2024

Von der Wissenschaft zur Produktion mit eCognition – Methoden, Lösungen, Anwendungen

Zeitnah zum Release von eCognition 10.4 freuen wir uns, Sie am 17. April 2024 wieder zu einer Tama Group eCognition Anwenderkonferenz in unserem Trainingcenter in Gräfelfing bei München einzuladen.
Wir setzen in unserer Konferenz drei Schwerpunkte:

1

Aktuell
eCognition 10.4

Khrystyna Bezborodova, Product Manager Geospatial | Trimble gibt Einblicke in die neuen Features von eCognition 10.4.

  • Visualisierung der ‘Region’
  • Python Integration
  • Mobile Mapping
  • und noch vieles mehr

Live Workshop und Coaching-Sessions zu eCognition 10.4 mit Fritjof Lüthje und Michael Voltersen

2

Zukunft
Redefining Geospatial Frontiers with AI

Karoliina Torttila, Director of AI | Trimble AI wagt mit uns einen Blick in die Zukunft “In the quest to maintain a digital model of the earth, AI slices through the bottleneck of data overload with unparalleled precision. From scene understanding to the creation of asset inventories, and condition analysis – the landscape of geospatial analysis is being redefined by advances in 3D algorithms and multimodal AI foundation models.”

3

Anwendungen
Praktische Einblicke

Anwendungen und Lösungen aus unterschiedlichen Bereichen

  • Landeshauptstadt München mit Einzelbaumdetektion
  • TH Degggendorf mit Automatic Identification of Burned Forest Areas
  • Tama Group mit Mobile Mapping
09:00 – 09:05Ralph Humberg, Managing Director | Tama GroupWelcome (DE)
09:05 – 09:45Fritjof Lüthje, Senior Ruleware Developer | Tama GroupWelcome (DE) Live Workshop zu eCognition 10.4, Tipps & Tricks (DE)
09:45 – 10:30Karoliina Torttila, Director of AI | Trimble AIImpulsvortrag: Redefining Geospatial Frontiers with AI (EN)
10:30 – 10:40Kaffee-PauseKaffee-Pause
10:40 – 11:10 Johannes Weber, GeodatenService Zentrale Luftbildstelle | Landeshauptsatdt MünchenEinzelbaumdetektion LH München auf Befliegungsdaten 2021 (DE)
11:10 – 11:40Peter Hofmann | TH DeggendorfAutomatic Identification of Burned Forest Areas for Understanding, Predicting and Avoiding Future Wildfires (EN)
11:40 – 12:00Michael Voltersen, Senior Ruleware Developer | Tama GroupVom Einzelbild zum großen Ganzen: Mobile Mapping mit eCognition 10.4 (DE)
12:00 – 12:30Khrystyna Bezborodova, Feature Extraction Product Manager, Geospatial | TrimbleKeynote: What’s new in eCognition 10.4 (EN)
12:30 – 13:30MittagspauseMittagspause
13:30 – 14:15Fritjof Lüthje, Senior Ruleware Developer | Tama GroupLive 10.4 Coaching-Session im Q & A – Trainingmodus
14:15 – 14:30Kaffee-PauseKaffee-Pause
14:30 – 15:15Michael Voltersen, Senior Ruleware Developer | Tama Group
Live 10.4 Coaching-Session | Schwerpunkt ‚Mobile Mapping‘ im  Q & A – Trainingmodus
15:15 – 15:30Ralph Humberg, Managing Director | Tama GroupZusammenfassung und Ausblick

Die Teilnahme an unserer eCognition Anwenderkonferenz in Gräfelfing ist kostenfrei. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit, sich in einer benachbarten Gaststätte zu verpflegen.

Sollte für Sie eine persönliche Teilnahme nicht möglich sein, bieten wir auch die Möglichkeit per Go ToMeeting live an der Konferenz teilzunehmen.